Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Informationen zu Cookies   

MahlZeit
coltiviamo la vita
deboriada

MahlZeit!“ wünschen wir unsern Tischnachbarn und meinen damit, dass das Essen schmecke und sie gesund erhalte. „deboriada“, ist das ladinische Wort für Gemeinschaft. Und beides zusammen mündet in die Einladung: „coltiviamo la vita“.
Diese drei Begriffe kennzeichnen die landesübergreifende Kampagne, die im Jahre 2015 zu den Themen „Ernährungssicherheit und Ernährungssouveränität“ gegründet wurde.

In den letzten Jahren ist Vieles in Gang gekommen: Das entschiedene Engagement von Bäuerinnen und Bauern zur Stärkung der Vielfalt, das Sammeln alter Sorten und alten Wissens im “Südtiroler Sortengarten”, die Bildungsprojekte in Fachschulen für Ernährung und Landwirtschaft, die zur Sensibilisierung der Bevölkerung für selbstbestimmte Ernährung beigetragen haben. Historisch ist der Schulterschluss zwischen der lokalen Gastronomie und den Produkten des fairen Handels und damit zusammenhängend die Entstehung globaler Netzwerke.

„MahlZeit. Coltiviamo la vita. Deboriada“ will all diese und noch zu gründende Initiativen sammeln, sichtbar und zugänglich machen und dadurch stärken.
Grundlage der Arbeiten ist das Südtiroler Manifest für Ernährungssicherheit (hier zum Download>>).
Wir freuen uns über Meldungen, Neuzugänge, UnterstützerInnen, MitdenkerInnen…


Privacy .
Joomla Extensions powered by Joobi