Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Informationen zu Cookies   

                                                             

„Bauer Unser” ein Film zum Nachdenken über das Agrarsystem

Der Österreichische Dokumentarfilm „Bauer Unser” von Robert Schabus zeigt die verschiedenen Situationen von Bauern in Österreich. Er erzählt vom Biobauern ums Eck genauso wie von der konventionellen Agrarindustrie. Auch verschiedenste ExpertInnen kommen zu Wort. Schabus behält sich einen in offenen Blick nach Europa. Der Film bleibt ganz unparteiisch, doch jedem Zuschauer wird klar: irgendetwas stimmt mit diesem System nicht.

So kann es nicht weitergehen, heißt es selbst aus dem Munde vieler interviewter Bauern und Bäuerinnen im Dokumentarfilm Bauer Unser. Die Preise der Lebensmittel sinken ständig, während alles andere immer teurer wird. Wie kann man da noch gesunde und gehaltvolle Lebensmittel produzieren? Der Markt gibt den Ton an, doch das bedeutet man ist auswechselbar. In jedem Moment kann ein anderer in die Regale der Supermärkte kommen, der noch billiger produziert.

„Das System ist ja so, dass wir erst das billige Soja aus Südamerika nach Europa transportieren, dann billige Milch erzeugen, die trocknen, nach Mexiko transportieren, da das mit Wasser und Palmöl wieder anreichern und es als Milch verkaufen. Ein völlig perverses System.” so Martin Häusling, Mitglied des Europäischen Parlaments und Bio-Milchbauer, im Trailer. Schneller, billiger, mehr, und die Grenzen sind schon längst erreicht, wenn nicht sogar überschritten.

Bauer Unser ist ein sehenswerter Film, der zeigt, wie Wirtschaftspolitik und Gesellschaft oft den Bedürfnissen der Industrie nachgeben und sich das System damit in einen Teufelskreis begibt. Aber der Film zeigt auch Lichtblicke und stellt Menschen vor, die mit viel Mut, Fleiß und Leidenschaft einen anderen Weg gehen. „Bauer Unser“ regt zum Nachdenken an - doch nicht nur - auch zum Mitreden und Anpacken möchte er aufrufen.

Quelle: www.bauer-unser.at, Filmladen Filmverleih GmbH

 

 


Privacy .
Joomla Extensions powered by Joobi